Peter Lilienthals „David“ Filmvorführung in Erinnerung an den 9. November 1938

7. November 2020 19.30 Uhr Schloss Schwante

In Gedenken an die Novemberprogromme 1938, die ihren schrecklichen Höhepunkt in der Nacht vom 9./10. November 1938 hatten: es brannten Synagogen und jüdsche Geschäfte, Einrichtungen, Häuser in ganz Deutschland, zeigt Joachim von Vietinghoff den Film „David“. Regie führte 1979 Peter Lilienthal, gedreht wurde u.a. auch auf dem Territorium der DDR, in Schwante, im heutigen Brandenburg.